Preise für Lebensmittel und Heizkosten sind in Rumänien nahezu explodiert. In Gegensatz steigen die eh schon kleinen Einkünfte vieler Familien nicht – eine Folge davon ist Hunger!

Viele Kinder und Alte im ländlichen Raum müssen hungern, da keine Möglichkeit besteht Geld zu verdienen oder Essen zu besorgen. kuechegr

In Zusammenarbeit mit dem rumänischen Verein Nowero unterstützen wir das Projekt, um alte Menschen und kinderreiche Familien zu erreichen. Damit sichern wir die Essensversorgung für Bedürftige in abgelegenen Dörfern. Denn diese Menschen haben keine Möglichkeit sich das sich Essen aus der städtischen Armenküche, die weit entfernt auf teilweise unbefestigten Starßen liegt, zu holen.

Der Fahrer holt täglich die Mahlzeiten aus der Armenküche und fährt das Essen zu den Bedürftigen in die Dörfer. Unser Ziel ist wenigstens 2- 3 mal in der Woche warmes Essen an die ärmsten der Armen zu verteilen. Die Finanzierung des Fahrers und des Diesels soll von Dauerspendern der Vereine getragen werden.In Zukunft planen wir die Erweiterung der bestehenden Armenküche und die Schaffung von Ausbildungsplätzen zum Koch oder Beikoch.

 

 

CIMG4254

Durch die Errichtung eines Biobauernhofes sollen Obst und Gemüse der Armenküche zur Verfügung gestellt werden und weiterhin Ausbildungsplätze entstehen.
Außerdem bemühen wir uns um Sachspenden bzw. Lebensmittelspenden für die Unterstützung der Küche und um eine Praktikantenstelle, die aus Deutschland finanziert wird.

Um dieses Projekt dauerhaft abzusichern sind wir ständig auf der Suche nach Spendern für den Kraftstoff, die Bezahlung des Fahrers und die Lebensmittel. Es wäre schön wenn der Eine oder Andere der diesen Bericht liest, bereit wäre dieses ehrgeizige und notwendige Projekt zu unterstützen!